Bauernbad Rehmerloh

Historisches Bade- und Logierhaus von 1883

Das historische Badehaus des Bauernbades Rehmerloh liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Kirchlengern im Rehmerloher Mühlenbachtal unweit östlich der Bundesstraße B 239. Es wurde im Jahre 1883 errichtet und ist als einziges von einstmals über 150 Badehäusern in Ostwestfalen-Lippe im Urzustand erhalten.

Nahe einer kalzium-sulfathaltigen Quelle errichteten die Eheleute Bösch das Ziegelsteingebäude, in dem von 1883 bis 1973 ein reger Badebetrieb stattfand. Danach begann auch dieses Bad zu verfallen, wurde dann aber auf Initiative der Gemeinde Kirchlengern unter der Aufsicht und Mitarbeit des Westfälischen Amtes für Denkmalspflege sorgfältig restauriert und 2002 in die Liste der Deutschen Stiftung Denkmalschutz eingetragen.

Während die anderen kleinen ländlichen Bauernbäder niedergerissen oder einer anderen Nutzung zugeführt wurden, sind Gebäude und Einrichtung in Rehmerloh im Zustand von vor 130 Jahren erhalten.

Der Förderverein Bauernbad Rehmerloh e.V. betreut das Haus, das der Öffentlichkeit zugänglich ist, und lädt zum Besuch ein. Eintrittsgelder werden nicht erhoben.

Bewerten und Rezension schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rehmerloher Straße 49
Kirchlengern 32278 NRW DE
Wegbeschreibung
1. So im Juli + 2. So im September: 11:00 bis 18:00 Uhr