Dänemark: Sauna-Urlaub und Wikingerjagd

Die Region Ostwestfalen-Lippe steckt voller Naturwunder, kulturellen Highlights und Wohlfühlorten. Wenn Sie in Ihrem Urlaub dennoch etwas Abwechslung suchen, dann lohnt sich ein Blick gen Norden. Dänemark, das Land der Wikinger und Märchen, beeindruckt mit verträumten Schlössern, Weltkulturerbestätten, atemberaubender Natur und viel Mee(hr). Mit einem Aufenthalt in einem Ferienhaus in Dänemark kommt die Erholung ganz von alleine.

Was Sie in Ihrem Urlaub erleben können und warum sich die Reisedestination sonst noch lohnt, verraten wir in diesem Ratgeber.

Dänemark
Symbolfoto – © Envato Elements

Abenteuer in der Natur

Für ein paar Tage dem Alltag entfliehen? In Dänemarks schöner Natur geht das leicht. Über 7000 km Küste laden zu langen Strandspaziergängen ein. Die sanften Wogen verleiten zu erfrischenden Bädern. Rund um Klitmøller an der Westküste können sich Surffans in die Wellen des Cold Hawaii wagen, eins der besten Surfspots Europas. Unser Geheimtipp: eine Reittour am Strand zum Sonnenuntergang. Den Anblick der untergehenden Sonne über dem glitzernden Meer auf einem Pferderücken werden Sie so schnell nicht vergessen.

Hinter den malerischen Dünenlandschaften verzaubern die lila blühenden, duftenden Heidelandschaften die Sinne. Leihen Sie sich ein Fahrrad aus und erkunden Sie die Heide, sanfte Hügellandschaften und Fjorde entlang der Küste vom Sattel aus. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf sich sonnende Robben oder vorbeischwimmen Delfine. Dänemark ist Europas Fahrradnation Nummer eins und bietet ein gut ausgebautes Streckennetz mit über 10.000 km Länge. Hier können Sie zwischen kurzen Ausflügen und Mehrtagestouren wählen.

Von Wikingerbauten zu Märchenfiguren

Dänemark hat eine spannende Vergangenheit hinter sich und deshalb auch kulturell einiges zu bieten. Ganze 7 Weltkulturerbe-Stätten kann das Land verzeichnen. Nicht nur Fans der Fernsehserie “Vikings” kommen in Jelling auf ihre Kosten. Hier können die bedeutendsten wikingerzeitlichen Monumente Europas bestaunt werden. Wenn es etwas interaktiver sein darf, dann können kleine und große Wikinger ihr Glück beim Bogenschießen, Brennholz hacken und Zinngießen im Wikingermuseum in Bork Havn versuchen.

Das Schloss Kronborg ist aus Shakespeares Stück Hamlet weltberühmt. Wenn Sie nicht bis nach Seeland, der Insel Kopenhagens, fahren möchten, lohnt sich ein Tagesausflug nach Fünen. Hier können Sie in den verwunschenen Gärten eines der am besten erhaltenen Renaissance-Wasserschlössern Europas flanieren. Anschließend tauchen Sie bei einem Besuch des H. C. Andersen Hus in Odense in die Märchenwelt des berühmten Schriftstellers der kleinen Meerjungfrau ein.

Erholung im eigenen Wellnesshaus

Nach einem spannenden Tagesausflug haben Sie sich volle Erholung verdient. Die gemütlichen dänischen Ferienhäuser sind genau darauf ausgerichtet: Bei einem Gang in die hauseigene Sauna oder dem Eintauchen in wohlig warmes Whirlpool-Wasser können Sie entspannt abschalten. Die Häuser bieten höchsten Komfort, viel Platz und Privatsphäre.

Dänemark ist somit das perfekte Reiseland für Kultur-, Naturliebhaber und Erholungshungrige. Und das direkt vor unserer Haustür.